Artikel

Hier sollen alle Artikel geschrieben werden.

Ilmenauer SV stoppt Liebschwitzer junge Mannschaft

Nach langer Wartepause durfte endlich wieder an den Brettern Schach gespielt werden. Möglich machte dies das Schülerfreizeitzentrum Ilmenau und das zusammen ausgearbeitete Hygienekonzept. Somit empfingen die Ilmenauer im Viertelfinale des Thüringenpokals die Gäste von SV 1861 Liebschwitz 2 – eine Truppe von Jugendlichen, die im letzten Jahr das Finale gegen

Posted in 1. Mannschaft, Neuigkeiten | Leave a comment

Ilmenauer Pokalhelden sorgen für eine Überraschung

Am vergangenen Wochenende durfte sich der Ilmenauer Schachverein als amtierender Vizemeister im Thüringenpokal erneut in der Vorrunde der deutschen Pokalmannschaftsmeisterschaft mit hochkarätigen Mannschaften messen. Bei diesem Wettbewerb treten acht vorberechtigten Mannschaften und die zwei qualifizierten Mannschaften eines jeden Bundeslandes mit jeweils vier Spielern gegeneinander an, um unter den 40 Teilnehmern

Posted in 1. Mannschaft, Artikel, Neuigkeiten | Leave a comment

Der letzte Biss fehlt – Ilmenauer SV verliert zum Abschluss gegen SV Breitenworbis

Zum neunten und letzten Spieltag der Thüringenliga empfingen die Ilmenauer Schachfreunde die Gäste aus Breitenworbis. Während die Ilmenauer bereits in der vorhergehenden Runde den Klassenerhalt perfekt gemacht hatten, benötigten die Gäste jeden Zähler.

Posted in 1. Mannschaft, Ligaberichte, Neuigkeiten | Leave a comment

Aufregende Schlussrunde

Die Ilmenauer Schachspieler mussten ersatzgeschwächt zum letzten Punktspiel der Bezirksliga zu Empor Erfurt IV reisen, da es auch in der 1. Mannschaft Personalmangel gab.

Posted in 1. Mannschaft, Ligaberichte, Neuigkeiten | Leave a comment

Mit geschlossener Mannschaftsleistung zum vorzeitigen Klassenerhalt

In der achten Runde der Thüringenliga war die erste Mannschaft der Ilmenauer bei den Schachfreunden vom SC 1998 Gotha zu Gast. Da leider beide Mannschaften kurzfristige Ausfälle zu beklagen hatten, stand es bereits zu Spielbeginn 1:1, da sich statt den üblichen 16 Akteuren nur 14 im Spiellokal eingefunden hatten.

Posted in 1. Mannschaft, Ligaberichte, Neuigkeiten | Leave a comment